Der ISK

Der internationale Sachverständigenkreis Ausbau & Fassade D-A-CH-FL-I

 

ist eine seit 1997 bestehende Gruppe von Sachverständigen, Fachexperten und Sachkennern aus dem deutschsprachigen Raum, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, grenzüberschreitend in Mitteleuropa praxisorientiert aktuelle Fragestellungen im Fachbereich Ausbau und Fassade zu diskutieren. Die jeweiligen baulichen Herausforderungen werden im kritisch konstruktiven Dialog mit den jeweiligen betroffenen Marktbegleitern, Industriepartner und Gewerken erörtert. Vielfach entstanden neue Impulse für Aktualisierungen von Fachpublikationen.

Die seit 1999 stattfindenden internationalen Baufach- und Sachverständigentage – an wechselnden Orten in D, A, CH und FL – haben sich zu einer beliebten und qualifizierten baufachlichen Weiterbildungsveranstaltung etabliert, die bereits 14 mal durchgeführt wurde. 


 

 ISK 2022

Neuer Termin

 

19. – 22. Oktober 2022

 

Die vorgesehene 15. Internationale Baufach- und Sachverständigentagung sollte ursprünglich 2019 in Südtirol durchgeführt werden. Leider hat die veranstaltende Organisation diese abgesagt, was wir bedauerten. Der Fachverband der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg hat kurzfristig als Ersatz im Oktober 2019 in Heidenheim a. d. Brenz eine kleinere Veranstaltung des Sachverständigen-Arbeitskreises des baden-württembergischen Stuckateurhandwerks durchgeführt, zu der erfreulicherweise auch zahlreiche Kollegen z. B. aus der Schweiz und Österreich angereist sind.

 

Nun wurde die regulär nächste ISK 2021 turnusgemäß in Deutschland für Oktober in Memmingen geplant. Wie Sie alle wissen hat die Corona-Pandemie die Veranstaltungsbranche ziemlich in Mitleidenschaft gezogen. So auch in unserem Fall. Ein ausreichender Planungshorizont ist bisher leider nicht gegeben. Da erhofft wird, dass die notwendige Impfung der Bevölkerung in Mitteleuropa bis gegen Ende des zweiten Halbjahr 2021 abgeschlossen sein könnte, und gleichfalls noch nicht sicher abgeschätzt werden kann, wann die behördlichen Beschränkungen für die Durchführungen größerer Veranstaltungen gelockert werden, erscheint ein Veranstaltungsdatum im vierten Quartal 2021 als kritisch. Nach Beratungen im Januar 2021 haben sich die Mitglieder der ISK einvernehmlich auf eine Verschiebung zum Oktober 2022 entschieden.

 

Als neuer Termin der ISK 2022 ist der Mi. 19. – Fr. 21. Oktober 2022 vorgesehen.

 

Themen werden voraussichtlich unter anderem sein:

·         Haftbrücken auf Betonuntergrund und deren gesicherte Eignung

·         Feuchtegehalte von Betonen und deren fachgerechte Bewertung

·         Instandsetzung von WDVS

·         Schäden an Hybridbauweisen

·         Schäden beim Trockenbau

·         Brandschutz

·         sowie das bewährte Format: Aus Schäden lernen, z. B.

-              Plattenabzeichnung

-              Fensteranschlüsse

-              Holzelement-Fassade

 

Die Mitglieder der ISK freuen sich auf ein Wiedersehen in bekanntem Format – leider erst in 2022.

 

Bleiben Sie gesund – Ihr ISK-Team

 

 

Februar 2021

 

Interview mit Patrick Hermann zur ISK Tagung 2017 in Schaan

Tonaufnahme des Interviews bei Radio L mit Patrick Hermann über die ISK Tagung 2017 in Schaan.
ISK 2017 mit Radio L.MP3
MP3 Audio Datei 8.0 MB

Veröffentlichungen und Presse

Merkblatt: Putz bei tiefen und hohen Temperaturen

Zu beziehen bei den im Merkblatt angeführten Herausgebern in D, A und CH.

 

Ausbau & Fassade - Wissen - Fakten - Erkenntnisse

Der Tagungsband des ISK 2013 als Fachbuch.

ISBN 978-3-8167-9072-3 als Druckausgabe,

ISBN 978-3-8167-9073-0 als E-Book.

Im Buchhandel oder direkt beim Fraunhofer IRB Verlag, 2013.

 

Rückblick

Programme, Berichte, Bilder

 

Hier finden Sie Informatives zu einigen der zurückliegenden Aktivitäten des ISK, zu Tagungen, etc.

 

Zum Archiv